Gebet, schlicht und ergreifend. Wir tragen Verantwortung

Wenn wir an und Jesus Christus glauben, gehören wir zu Gottes heiligem Volk, eine königliche Priesterschaft (1.Petrus 2,9).
Wir haben einen direkten Draht zu Gott, können direkt mit Ihm sprechen. Das ist ein großes Privileg, ein wertvolles Geschenk, dass wir erhalten haben. Jetzt liegt es auch an mir, mit Ihm zu sprechen. Jeder trägt hier nun selbst ein Stückchen Verantwortung mit. Wirkt das erfreulich oder erschreckend?
Darüber wollen wir etwas sprechen, oder besser noch: „Mit Ihm sprechen“?